Datenschutz

Datenschutzerklärung

BGH-Service David Rohleder nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), einer Verordnung der Europäischen Union. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

Bei Zugriff auf das Internetangebot BGH-Service David Rohleder werden von BGH-Service David Rohleder keine personenbezogene Daten gemäß § 15 Abs. 1 TMG, KAPITEL I Abs. 4 DS-GVO  erhoben.

Lediglich zur Behebung von technischen Problemen kann es vorübergehend notwendig sein, seitens hpage folgende Daten zu verarbeiten:

- IP-Adrssse des nutzenden Hosts,
- Datum und Urzeit der Anforderung,
- die Clientsoftware des anfordernden Rechners, dh. in der Regel der Browsertyp und die gewünschte
  Zugriffsmethode/Funktion,
- die übermittelten Eingabewerte (z.B. die Zieldatei),
- der Zugriffstatus des Web-Servers (z.B. Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt) und der
  Name der  angeforderten Datei.
In diesem Fall werden die Daten in einer Protokolldatei gespeichert und unmittelbar nach Behebung des technischen Problems gelöscht. Die Dachderei Hahnl hat darauf aber keinen Zugriff.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer.

Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Site) fallen nicht darunter.

Sie können unsere Internetseite grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Nehmen Sie über die auf unserer Internetpräsenz dargestellte E-Mail-Adresse Kontakt mit der BGH-Service David Rohleder auf, erfolgt das auf Ihren eigenen Wunsch, freiwillig und im Sinne einer eindeutig bestätigenden Handlung gemäß Kap. I Art. 4 Pnkt. 11 , zur  Verarbeitung der von Ihnen übermittelten personenbezogene Daten für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und zur Erfüllung Ihres Auftrages gemäß Kap. II Art. 6. 

Ihre Angaben speichert die BGH-Service David Rohleder auf besonders geschützten Dateien des Unternehmens. Der Zugriff darauf ist nur wenigen, besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung befasst sind.

BGH-Service David Rohleder hat alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, Ihre Daten vor dem Zugriff Unberechtigter zu schützen.

Speicherung von IP-Adressen

In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden ausschließlich von hpage auf den Servern von hpage Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Auf diese Daten werden von hpage nicht im Auftrag der BGH-Service David Rohleder erhoben. Gemäß DSGVO gilt hpage als Verantwortlicher für diese Daten und ihre mögliche Verarbeitung. Die BGH-Service David Rohleder hat keine Zugriff darauf. Diese Daten sind für die BGH-Service David Rohleder daher nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Aus Sicherheitsgründen speichert hPage.com bei jeder Anmeldung, jedem Login in die Benutzeroberfläche und bei jedem Aufruf einer Homepage die IP-Adresse des Nutzers. Dieses soll im Falle von Missbrauch (Betrug, Störungen oder widerrechtliche oder mutwillige Eingriffe) Aufschluss über den Auslöser geben. Das erfolgt gemäß Kap. II Art. 6 Abs. (1) f ) (berechtigte Interessen) DS-GVO.

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://de.hpage.com/datenschutz.html

https://de.hpage.com/impressum_agb.html

https://dsgvo-gesetz.de/art-6-dsgvo/

 

Verwendung und Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte

Gemäß Kap. III Art. 13 der DSGVO sind wir verpflichtet, Sie über die Erhebung von personenbezogenen Daten zu informieren.

Die BGH-Service David Rohleder verwendet Ihre personenbezogenen Informationen im Zusammenhang mit von Ihnen beauftragten Dienstleistungen nur innerhalb des Unternehmens zur Beantwortung Ihrer Anfragen. Wir geben Ihre personenbezogene Informationen an mit uns verbundene Unternehmen nur zur sachgerechten Abwicklung Ihrer Aufträge weiter. Das betrifft die Lieferadresse für die auf Ihrer Baustelle benötigten Materialien und Dienstleistungen. (Kap. II Art. 6 DSGVO)

Wir verwenden ihre personenbezogenen Daten weiterhin, um Sie gegebenenfalls über Neuerungen (Veränderungen), die unser Unternehmen betreffen, zu informieren (gemäß Kap. II Art. 6 DSGVO). Darüber hinaus erfolgt keine Verwendung.

Wir geben ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter.

Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das DSGVO und andere gesetzliche Vorschriften und vertraglich an diese Datenschutzbestimmungen der BGH-Service David Rohleder gebunden. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln. Das kann z.B. Steuerangelegenheiten betreffen.

Gemäß Kap. II Art. 6 der DSGVO gelten alle genannten Verwendungsmerkmale als rechtmäßige Verarbeitung.

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Die bei der BGH-Service David Rohleder eingehenden E-Mails werden ausschließlich zum Zweck der Kontaktierung des Betreibers mit den erkennbaren Adressdaten (Nutzer, Absender) für einen befristeten Zeitraum von längstens vier Wochen verarbeitet (Speicherung und Löschung).

Der Nutzer willigt mit dem Versenden der Kontaktinformation an die BGH-Service David Rohleder in die oben beschriebene Nutzung seiner personenbezogenen Daten ein.

Dem Nutzer steht es frei, seine Einwilligung nach Ablauf der vierwöchigen Speicherdauer ohne jede Begründung zu widerrufen. Das bewirkt eine sofortige Löschung  der bisher gespeicherten Daten.

Löst die Kontaktierung des Nutzers eine Angebotserstellung und/oder einen Auftragabwicklung seitens des Betreibers der Internetseite aus,  gelten gesonderte Vereinbarungen.

 

Folgen der Nichteinwilligung

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) sind für die Beantwortung Ihrer Anfragen und der Abwicklung Ihres Auftrages unbedingt erforderlich.

Bei Nichteinwilligung können wir weder Ihre Anfrage noch Ihren Auftrag bearbeiten.

 

Rechte der betroffenen Person

Sie haben haben ein Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, auf die Berichtigung, Löschung,  Einschränkung der Verarbeitung, eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

(Kap. III DS-GVO)

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen, soweit wir nicht durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten, etwa zu steuerlichen oder buchhalterischen Zwecken, gehalten sind, diese Daten für einen bestimmten Zeitraum zu speichern. In diesem Fall werden wir die Daten unverzüglich nach Ablauf der Speicherfrist löschen. Weiterhin können Sie falsche erfasste Daten selbstverständlich jederzeit korrigieren lassen.

Ihr Rechte können Sie gegenüber folgender Anschrift geltend machen:

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO für den direkten Kundenkontakt:

David Rohleder
Kempener Strasse 114
51467 Bergisch Gladbach

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO für das Internetportal der BGH-Service David Rohleder:

David Rohleder
Kempener Strasse 114
51467 Bergisch Gladbach

Widerruf und Korrektur sind an die ausgewiesene Adresse des Betreibers zu richten und bedürfen der anerkannten Schriftform (Fax oder postalisch).

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

Cookies, Tracking und externe Dienstleister

In einigen Bereichen unseres Angebots verwendet hpage Cookies. Es wird an entsprechen Stellen darauf hingewiesen.

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Sie können die Verwendung der Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihrer Browsersoftware verhindern. Es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionendieser Webseite voll umfänglich nutzen können.

Unser Vertragspartner für den Internet-Auftritt der BGH-Service David Rohleder ist hpage.
Die Vertragsgundlagen sind die AGB der hpage und
der Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO

 

Die Datenschutzerklärung von hpage finden Sie hier:

https://de.hpage.com/datenschutz.html

Kinder

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Fragen und Kommentare

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte per E-Mail an die BGH-Service David Rohleder (siehe Impressum).

Die rasante Entwicklung des Internet macht von Zeit zu Zeit Anpassungen in unserer Datenschutzerklärung erforderlich. Sie werden an dieser Stelle über die Neuerungen informiert.

 

Rechtsgrundlage

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

Art. 6 DSGVO Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

(1) Die Verarbeitung ist nur rechtmäßig, wenn mindestens eine der nachstehenden Bedingungen erfüllt ist:

  1. Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;
  2. die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;
  3. die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt;
  4. die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
  5. die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  6. die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Änderung der Datenschutzhinweise

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzhinweise jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften geändert werden können. Es gilt immer die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs abrufbare Fassung.

Falls Sie noch Fragen haben, können Sie uns gerne ebenfalls unter den oben genannten Adressen kontaktieren.

 

Letzte Änderung: Bergisch Gladbach, den 30.05.2018

 


© by BLOCH-Media © webdesign by www.bloch-media.de für www.baum-garten-haus.de © 2016